Backstage

 

 

text 1

Bis 2023 wollen wir das gesamte Museum erneuern. Doch wie gehen wir mit den Sammlungen um? Wie lesen wir unsere Archive neu und was bedeutet Restaurierung und Konservierung heute? In unserem neuen Backstage-Bereich könnt ihr einen Blick hinter die Kulissen werfen und mehr über den Umgang mit den Objekten erfahren. Daneben wird es einen neu eingerichteten Bereich für Repatriierungen geben, in denen ein Platz für Zeremonien der Herkunftsgemeinschaften geschaffen wird, um Ihre Vorfahren und Ahnen wieder in Empfang zu nehmen. Zusätzlich schaffen wir einen Bereich für wissenschaftliche und künstlerische Residenzen, die sich auf unterschiedlichen Wegen mit dem Museum beschäftigen. Der gesamte Bereich bietet Einblicke in die Tätigkeiten, die sonst hinter verschlossenen Türen stattfinden. Ein offenes Museum steht für Transparenz.

© GRASSI Musuem für Völkerkunde zu Leipzig
Was sonst hinter den Kulissen des Museums stattfindet, wird in Backstage zugänglich.
Zum Seitenanfang