Museum - ein lebendiger Ort

im GRASSI Museum Leipzig

intro

Erfahren Sie in unserem Museum mehr über das Leben, Glauben und Handeln in den verschiedenen Kulturen und Gesellschaften der Welt. Was macht heute den Reiz einer ethnologischen Sammlung aus und wie entstand die Leipziger Sammlung? Erleben Sie interessante Perspektivwechsel in Filmen, Lesungen, Gesprächen & Workshops.

Ein Museum im Wandel

Alle Museumsobjekte haben eine eigene Geschichte und sind auf unterschiedlichsten Wegen bis ins GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig nach Sachsen gelangt. Sie erzählen nicht nur von fernen Ritualen oder Religionen, sondern auch von kolonialen Kriegen, Konflikten, Begegnungen, entstandener Leere oder von uns selbst. Mit WERKSTATT PROLOG werden wir in den kommenden Monaten Fragestellungen zu Identität, Rassismus, Fremdheit, Objektbiografien, Sammlungsgeschichte, den Umgang mit menschlichen Gebeinen, Nord-Süd-Beziehungen, globaler Ungleichheit und Restitution vermitteln und diskutieren. Wir laden Sie ein, aktiv mitzudenken!

Zur Ausstellung

Datenschutzhinweis

Wenn Sie unsere YouTube- oder Vimeo-Videos abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung von YouTube bzw. Vimeo an den Betreiber in den USA übertragen und unter Umständen gespeichert.

WERKSTATT PROLOG, © SKD, Video: Clara Wieck, 2018
WERKSTATT PROLOG, © SKD, Video: Clara Wieck, 2018

Aktuelle Termine

  • Teaserbild zur Veranstaltung Kinkids
    Heute 15:00

    GRASSI Museum   —   GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

    Rundgang für Kinder - Leben in Kinshasa

    Wir wollen euch einladen die drittgrößte Stadt Afrikas in all seinen Facetten kennen zu lernen. Wir steigen ein in den „Satelliten nach Kinshasa“ von Serge Diakota und fliegen in eine bunte, laute und verrückte Stadt. Am Schluss darf jedes Kind ein eigenes kleines Bauwerk für die fantastische Zukunftsstadt in der Ausstellung hinterlassen. Angebot für Kinder ab 6 Jahre.

      Termin speichern
    • Geschichten von Objekten und Sammler*innen

      Eine Infotour mit vielseitigen Einblicken in die bewegte Architektur- und Sammlungsgeschichte des Museums.

      • Teilnahmegebühr: 8/6 €
    • Teaserbild zur Veranstaltung Kurzführung
      So 20.01. 16:00

      GRASSI Museum   —   GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

      Voyage rapide - Kinshasa Edition!

      Immer sonntags gehen wir auf eine schnelle spannende Tour durch die Sonderausstellung „Megalopolis – Stimmen aus Kinshasa“. Mit wechselnden Schwerpunkten bieten wir Besucher*innen eine Möglichkeit, die Sonderausstellung kennen zu lernen. Zusätzlich stehen jeden Sonntag ganztägig Live Speaker in der Ausstellung für Fragen und Impulse bereit.

        Termin speichern

      Programm

      Veranstaltungs- und Ausstellungsprogramme

      Januar - März 2019

      Oktober - Dezember 2018

      Zur Sammlungsgeschichte

      Die Sammlung des Dresdner Hofrats und Bibliothekars Gustav Klemm bildete den Grundstock für das Leipziger Museum für Völkerkunde, das heute um die 200.000 Objekte umfasst.

      Zur Geschichte der Sammlung

       

      Elefantenstatue mit vielen Köpfen und Armen, davor ein großes Mandala
      Ganesha

      Aus unserer Online Collection

      Zum Seitenanfang