Ab 3. März 2022 öffnet das GRASSI Museum für Völkerkunde seine neuen Ausstellungsbereiche. Aktuelle Informationen zur schrittweisen Öffnung der Museen

Einleitung

Unser Programm gewährt Einblicke hinter die Objektgeschichten, fördert themenübergreifende Diskurse und schafft Zugänge zum vielschichtigen Lernort ethnologisches Museum. Der Fokus liegt auf Themenkomplexen politischer und transkultureller Bildungsarbeit in Kombination mit kunstpädagogischer Vermittlung. Auch Nachhaltigkeit und Inklusion sind übergeordnete Lernziele, welche in unsere Konzeptionen einfließen. Wir wollen Impulse schaffen, welche unterstützen in einer heterogenen und global vernetzten Welt voller Einflüsse teilzuhaben. Wir laden Sie ein mit uns Themen des Museums analog und digital kennenzulernen. Wählen Sie aus unserem breit gefächerten Vermittlungs- und Veranstaltungsprogramm das passende Angebot. Wir freuen uns ebenfalls über Anregungen und individuelle Wünsche.

teaser

© GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig, Foto: Tom Dachs
© Cottonbro

space

 

 

teaser

Besucher in der Ausstellung "The German Dream"
© GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig, Foto: Tom Dachs

Aktuell


Rapid Response

Ein solidarisches Kunst- und Handarbeitsprojekt

MACHEN SIE MIT!

In der Vorweihnachtszeit setzen wir uns gemeinsam mit #engmaschig, Initiative für Handarbeit und nachhaltige Textilien, für Empathie und gegen Einsamkeit in der Corona-Pandemie ein. Aus vielen Stoffteilen stellen wir eine große Kunstinstallation her und setzen damit ein Zeichen gegen häusliche und sexualisierte Gewalt gegen Mädchen und Frauen.

Zum Programm

 

space

 

 

Young Museum - Die Zukunft beginnt mit Euch!

Ab 2022 eröffnen wir einen Ausstellungspfad mit dem Namen Young Museum. Er steht unter dem Motto: Decolonize the future und richtet sich an Euch! Denn Ihr solltet bestimmen, wie die Zukunft aussehen wird. Kommt mit! Macht mit! Bringt Euch ein! Auch wenn ihr schon über 16 seid... ;)

Mehr erfahren

© Aditi Singh

Corona-Guide für Kinder

Neugier besiegt die Angst noch besser als Mut - mit diesen Worten werden die Leser:innen des kostenfreien Covid-19 Guides "Per Anhalter durch die Coronavirus-Galaxis" geschickt. Das Heft erklärt Kindern die Pandemie mit Hilfe von Bildern und Texten in einfacher Sprache.
Das Teilen dieser Broschüre ist ausdrücklich erwünscht! Ihr könnt es gern digital an Schulen, Familien, Freunde und in der Nachbarschaft weitergeben. Dieses Heft ist ein Gemeinschaftsprojekt der italienischen Kindermuseen und in vielen Sprachen bei Hands on! International verfügbar.

© Monstera

linksv

Link zur Projektseite                        Direkter Link zur deutschsprachigen Version

Zum Seitenanfang