Bitte beachten Sie die vorübergehend verkürzten Öffnungszeiten des GRASSI Museum für Völkerkunde: Donnerstag bis Sonntag, 10—18 Uhr, Montag bis Mittwoch geschlossen.

Mazen Khaddaj | Spot the Foreigner | 2019

Mazen Khaddaj (*1985) ist ein im Libanon geborener und aktuell in Deutschland ansässiger multidisziplinärer Künstler, der in den Bereichen Malerei, Performance, Videokunst und Installation arbeitet. Er hat einen B.A. in Grafikdesign und war als Art Director in der Werbebranche tätig. Als Künstler hat er seine Arbeiten im Libanon, in Deutschland, Bahrain und der Türkei in mehreren Einzelausstellungen und mehr als zwanzig Kollektivausstellungen ausgestellt. In Arbeiten wie "I am a Foreigner" (2017) und "Spot the Foreigner" (2019), die bereits in der Ausstellung "Re-Orient" im GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig zu sehen war, beschäftigt er sich mit Einwanderung und verarbeitet seine eigenen Erfahrungen seines Umzugs nach Deutschland.

slider

Zum Seitenanfang