Blick in die Ausstellung, Foto: Mo Zaboli
© Mo.Zaboli
Ab 7. Mai 2020 hat das GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig wieder regulär von 10 bis 18 Uhr (außer montags) geöffnet. Bitte beachten Sie, dass vorerst nur die Sonderausstellung "Szenen des Lebens", nicht jedoch die Dauerausstellung zu sehen ist.

Geschichten auf dem Ei - Pysanky Eier aus der Ukraine

Der Name dieser dekorierten Ostereier leitet sich vom ukrainischen Verb "pysaty" ab, das übersetzt "schreiben" heißt. Die Menschen schrieben Geschichten auf die Eier: spirituelle Geschichten, Geschichten aus dem Leben, Wünsche nach Glück und Fruchtbarkeit.

  • Laufzeit 17.03.2017—01.05.2017

text1

Die Familie Nieting aus Geldern sammelte über 1400 Eier und schenkte sie dem Völkerkundemuseum. Ein Teil davon ist jetzt in der Präsentation zu sehen.

Slider

weitere Ausstellungen

Weitere Ausstellungen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
17.06.2016 —16.10.2016
schwarze Landmassen vor einer hellblauen Landkarte
22.04.2015 —23.08.2015
Festlich geschmückte Indianer-Jungen
17.03.2017 —10.09.2017
Mann mit Tattoo
Zum Seitenanfang