Christine Yukenbarri Nakamarra, Winpurpurla, Acryl auf Leinen, 150 x 100  cm, 2011 © Christine Yukenbarri Nakamarra, Warlayirti Artists

weitere Ausstellungen

Weitere Ausstellungen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
17.06.2016 —16.10.2016
schwarze Landmassen vor einer hellblauen Landkarte
22.04.2015 —23.08.2015
Festlich geschmückte Indianer-Jungen
17.03.2017 —10.09.2017
Mann mit Tattoo
Bitte beachten Sie, dass das 1. OG des GRASSI Museums für Völkerkunde zu Leipzig mit den Dauerausstellungen Asien und Europa bis auf weiteres geschlossen ist.

Pro Community - Warlayirti Artists

Zum nunmehr dritten Mal ist die Galerie ARTKELCH mit Ihrer Wanderausstellung PRO COMMUNITY zu Gast im Leipziger Völkerkundemuseum.

  • Laufzeit 13.07.2012—25.08.2012

text 1

Die diesjährige Ausstellung zeigt eine handverlesene Auswahl der besten aktuellen Arbeiten von Warlayirti Artists, die seit Ende der 80er Jahre als drittes großes Kunstzentrum der Central und Western Deserts neben Papunya Tula Artists und Warlukurlangu Artists die Kunstwelt in ihren Bann ziehen. Präsentiert werden im Leipziger Völkerkundemuseum 30 Werke aus Balgo Hills. Diese haben ihren ganz eigenen Charakter insbesondere in der Farbgebung, die durch leuchtende Gelb-, Orange- und Rottöne geprägt ist. Schon sehr früh taten sich hier Künstlerpersönlichkeiten mit ganz eigenem Duktus hervor.

NoraWompi Nungurrayi, Kunawarritji, Acryl auf Leinen, 90 x 90 cm, 2012, © Nora Wompi Nungurrayi, Warlayirti Artists

text 2

Während manche Künstler ihr Land bis heute unter Verwendung traditioneller Ikonographie in klassischer Tupftechnik malen, stellen andere Künstler ihre Dreamings mittlerweile deutlich abstrakter dar. Neben senioren Künstlern, die auch noch in hohem Alter mit künstlerischer Qualität und Innovationskraft überzeugen, soll mit Pro Community 2012 auch die neue Künstlergeneration Balgos zu "Wort und Bild" kommen.

Die Ausstellung beginnt in Freiburg und wandert dann über Leipzig, Hamburg und Stuttgart an den Bodensee.

text 3

Zu den vertretenen Künstlern gehören: Eubena Nampitjin, Elizabeth Nyumi Nungurrayi, Sarah Daniels Napanangka, Helocopter Tjungurrayi, Kathleen Paddoon Napanangka, Christine Yukenbarri Nakamara, Pauline Sunfly Nangala, Theresa Nowee Napaltjarri, Geraldine Nowee Napaltjarri, Miriam Baadjo Nangala, Imelda Yukenbarri Nakamarra, Nora Wompi Nungurrayi, Eva Nagomara Napurrula und Brian Mudgedell Tjakamara.

ARTKELCH ist spezialisiert auf die zeitgenössische Kunst der australischen Ureinwohner. Das ist nicht nur die Kunst mit der weltweit längsten Tradition, sondern auch eine der spannendsten modernen Kunstbewegungen der letzten 40 Jahre, deren Sammlerwert längst kein Geheimnis mehr ist. Weitere Informationen unter www.artkelch.de.

Helicopter Tjungurrayi, Tjurrnu, Acryl auf Leinen, 60 x 90 cm, 2012 ©Helicopter Tjungurrayl, Warlayirti Artists
Zum Seitenanfang